Frisches aus dem Kino | Wir wünschen euch viel Spaß auf 1Kino.in!

Insgesamt: 13995+ Beiträge
Theme:Dunkel-Hell
Top Einträge  --  Letzten Einträge  --  FAQ & Tools  --  Wunschbox  --  Partner & Uploader  --  Link Us  --  Kontakt / Abuse
Bitte votet Täglich für uns: Vote @ RaidRush

Viva Riva! – Zu viel ist nie genug (2012)

Aufrufe: 55 Hits
Vote 4 Us
Original:
Viva Riva!
In der Republik Kongo taumelt Kleingangster Riva in Euphorie. Erst hat er César, seinem Boss aus Angola, eine lukrative Wagenladung Benzin abgejagt, dann mit Nora eine bildschöne Traumfrau erobert. Doch der Tod begleitet das plötzliche Glück, als César mit skrupelloser Brutalität Rivas Spuren folgt und Noras Freund, ein Gangster aus Kinshasa, mit Gewalt auf den romantischen Rivalen reagiert. Jetzt geht es für Draufgänger Riva nicht mehr um schnellen Sex oder Reichtum, sondern vor allem um ein langes Leben. Das Regiedebüt des Dokumentarfilmers Djo Munga zeigt afrikanisches Kino einmal anders. Als von internationalen Vorbildern beeinflusster Thriller balanciert "Viva Riva!" zwischen Anspruch und Exploitation, zeigt die wirtschaftlich-politischen Probleme der Republik Kongo, aber auch eine Gangsterstory mit drastischen Gewalt- und Sexszenen. Ein dramaturgisch mitunter etwas holpriger Mix, aber sehr unterhaltsam und, mit bescheidenen Mitteln in einem Land ohne große Filmtradition realisiert, ganz sicher ein Triumph.

Riva is an operator, a man with charm and ambition in equal measure. Kinshasa is an inviting place. With petrol in short supply in DRC's capital, he and his sidekick pursue a plot to get hold of a secret cache - barrels of fuel they can sell for a huge profit. Of course they're not the only ones who want the stuff. Cesar is a ruthless, sharply dressed foreigner thriving in Kinshasa's lawless streets. A female military officer joins the fray. Even the church will betray its tenets for a piece of the action. But Riva's main nemesis is Azor, a crime boss in the classic style: big, decadent and brutal. He's not a man to mess with, but his girlfriend, Nora, may just be the most seductive woman in all of DRC. Riva catches sight of her dancing at a nightclub and it's not long before Nora matches the fuel cache as a coveted object of his lust.
Genre:
Action, Drama, Foreign, Thriller
Laufzeit:
~98 Min.
Sprache:
Audio Stream:
Gut (Dolby Digital/DVD-Rip)
Video Stream:
Gut (DVD/BD-Rip)
Bewertung:
Trailer:
Jahr:
2012
IMDb:
6.5 / 10 von 2 Nutzern
Regisseur:
Djo Munga
Autor:
Djo Munga
Online Streams | Viva Riva! - Zu viel ist nie genug (2012)
Mirror von Pumuckl am 30.08.2016 | Viva.Riva.Zu.viel.ist.nie.genug.German.AC3.BDRip.XviD-EPHEMERiD