Frisches aus dem Kino | Wir wünschen euch viel Spaß auf 1Kino.in!

Insgesamt: 14053+ Beiträge
Theme:Dunkel-Hell
Top Einträge  --  Letzten Einträge  --  FAQ & Tools  --  Wunschbox  --  Partner & Uploader  --  Link Us  --  Kontakt / Abuse
Bitte votet Täglich für uns: Vote @ RaidRush

Ich, die Sklavin: Gefangen – Geflohen – Verfolgt (2010) *UPDATED*

Aufrufe: 211 Hits
Vote 4 Us
Original:
I Am Slave
Schlagartig erlischt die Kindheit des Mädchens Malia in der Nacht, als Rebellen in ihr Dorf einfallen: die Hütten brennen, Männer werden die Kehlen durchgeschnitten, Frauen vergewaltigt und Malia und ihre kleinen Freundinnen finden sich im Haus eines Sklavenhändlers wieder. Malias siebenjähriges Martyrium als Abda, Sklavin, gleicht einem Albtraum aus den finsteren Tagen der Leibeigenschaft. Nachts in einem Verschlag gehalten, muss das Mädchen, das fortan keines eigenen Namens würdig ist, tagsüber einer Oberschichtfamilie in der Hauptstadt dienen. Ihrer Identität beraubt und sexueller Demütigung unterworfen, erlebt die junge Nuba, unter den Schlägen ihrer furchtbaren Herrin die so genannte Zivilisation als nicht enden wollende Qual. Sehnsüchtige Gedanken an die Geborgenheit der fernen Dorfgemeinschaft halten sie am Leben. Als sie schließlich 1999 in das Haus eines hohen sudanesischen Botschaftsangehörigen in London weiterverkauft wird, beginnt Malia, für ihre Freiheit zu kämpfen.

Based on the real-life experiences of Mende Nazer,the story unfolds as twelve-year-old Malia,daughter of champion wrestler Bah,is abducted from her Sudanese village in the Nubar Mountains by pro-government Arab militia and sold into slavery to a woman in Khartoum,who beats her for touching her daughter. After six years she is sent to London,where her name is changed,but her miserable life of servitude continues. Her passport is taken and she is told that her father will die if she goes to the authorities. Fortunately she meets a sympathetic person who seems to offer her the hope of escape and reunion with Bah,back in Sudan. For all the film's optimism an end title states that there are around 5,000 'slave' workers currently in Britain.
Genre:
Thriller
Laufzeit:
~82 Min.
Sprache:
Audio Stream:
Gut (Dolby Digital/DVD-Rip)
Video Stream:
Gut (DVD/BD-Rip)
Bewertung:
Trailer:
Jahr:
2010
IMDb:
6.8 / 10 von 1072 Nutzern
Regisseur:
Gabriel Range
Autor:
Jeremy Brock
Online Streams | Ich, die Sklavin (2010)
Mirror von Pumuckl am 07.02.2016 | Ich.die.Sklavin.German.2010.DVDRiP.XViD-ROOR
Mirror von Uploading123 am 12.08.2016 | Ich.die.Sklavin.German.2010.DVDRiP.XViD-ROOR
Mirror von Pumuckl am 27.10.2016 | Ich.die.Sklavin.German.2010.DVDRiP.XViD-ROOR